THERAPIEANGEBOT

Sportphysiotherapie

SportphysiotherapeutInnen sind ExpertInnen für Verletzungsprävention, akute Intervention, Rehabilitation, Leistungsverbesserung, Förderung von Fairplay und Anti-Doping-Praktiken. Sie bedienen sich bei deren Einschätzung der ICF-Klassifikation und folgen der Handlungsstruktur des physiotherapeutischen Prozesses.

Myofasziale

Triggerpunkt-Therapie

Myofasziale Triggerpunkte sind Muskelverhärtungen in der Skelettmuskulatur die lokal begrenzt, lokal druck-empfindlich und von denen übertragene Schmerzen ausgehen können. Circa 80-90% der Schmerz-syndrome sollen auf solche Muskelverhärtungen zurück-zuführen sein.   

Verein zur Förderung und Verbreitung der myofaszialen Triggerpunkt-Therapie.

www.triggerpunkt.at

Bobath-Konzept

Das Bobath-Konzept ist ein problemlösender Ansatz in der Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener und Kinder mit neurologischen Erkrankungen. Insbesondere nach einem Schlaganfall bei halbseitig gelähmten Menschen (Hemiplegikern) kann das Konzept in der Rehabilitation angewendet werden.

Trainingstherapie

Beinhaltet die strukturelle Verbesserung von Bewegungsabläufen und der Organsysteme mit dem Ziel, Koordination, Kraft, Ausdauer und Gleichgewicht durch systematisches Training zu stärken. Aufbauend auf der Stabilisierung der Primärerkrankung und zur ergänzenden Behandlung von Sekundärerkrankungen.

Manuelle Lymphdrainage

& komplexe physikalische Entstauungstherapie

 

Die „Komplexe physikalische Entstauungstherapie“ besteht aus vier grundsätzlichen Verfahren zur Behandlung von Lymphödemen: Manuelle Lymphdrainage, Hautpflege, Kompressionstherapie mittels Verbänden, Entstauende Bewegungsübungen

Akupunktmassage

...nach Penzel versteht sich als Regulationstherapie nach den Regeln der Traditionellen Chinesischen Medizin. Die  Kombination klassischer chinesischer Erkenntnisse über den Energiekreislauf im menschlichen Körper und die Ab- und Umlenkbarkeit von Energieströmen im Organismus mit Methoden der physika-lischen Therapie finden seit vielen Jahren auch immer mehr an Beachtung in der Schulmedizin.

Manuelle Therapie

Die Manuelle Therapie befasst sich mit der Untersuchung und Behandlung von Beschwerden im Bereich der Gelenke, Muskeln und des Nerven-systems. Es handelt sich um ein Befund- und Behandlungs-konzept, zu dem eine Reihe von passiven Mobilisations-techniken als auch Aktivität, Edukation und die Vermittlung von Selbstmanagement-Strategien gehören.

Medizinische Massage

…ist der Überbegriff für mehrere medizinisch anerkannte Massagearten. Es werden Haut, Faszien, Muskeln, Gelenke und indirekt auch innere Organe beeinflusst. Je nach Zielsetzung kann eine Muskelentspannung, Muskeltonuserhöhung, Mehrdurchblutung, Narbenmobilisation, Gewebeentstauung erreicht werden.

Weitere Behandlungs-instrumente

+ Medical Flossing

+ Kinesio-Taping

+ Aromatherapie

+ Gua-Sha

+ Schröpftherapie

+ Elektrotherapie

+ Lasertherapie

+ Wärme / Kältetherapie

+ Motorschiene

+ Narbenentstörung

+ Hausbesuche

+ Telerehabilitation

KONTAKT & LAGE

Kontakt

Oberstubenbach 439
A-6764 Lech am Arlberg

Phone   +43 5583 2234-90
Mobil     +43 680 3165090
Fax       +43 5583 2294-91


info@rhomberg-physio.at

www.rhomberg-physio.at

Öffnungszeiten:

Dezember bis April:

Montag bis Samstag

09:00-12:00

13:00-18:00

​​Mai bis November:

Montag bis Freitag

09:00-12:00

13:00-18:00

Follow us on INSTAGRAM

  • Instagram

ANFRAGEN & TERMINE

MitgliedPhysioAustria_edited_edited.png
Logo_Ski-Club-Arlberg_4c_edited.png
rz-logo-rhomberg-unfallsanatorium-100-k-